Deutschland
Dresden - Kurztrip

Dresden, immer wieder eine der spannendsten Städte Deutschlands. Wer in diese Stadt kommt, spürt sehr bald das Besondere, Eigentümliche und Faszinierende der vielgerühmten Kunst- u…

Termin verfügbar

3 Tage Deutschland

pro Person ab 198 €

Dresden, immer wieder eine der spannendsten Städte Deutschlands. Wer in diese Stadt kommt, spürt sehr bald das Besondere, Eigentümliche und Faszinierende der vielgerühmten Kunst- und Barockstadt. Selbst wenn man das "Elbflorenz" von Bildern und Erzählungen her kennt, der einmalige Charme und Charakter dieser ungewöhnlichen Stadt erschließt sich erst bei der direkten Begegnung: die barocke Pracht des Zwingers demonstriert eindrucksvoll die Macht des Herrscherhauses August des Starken. In unmittelbarer Nachbarschaft erlebt die Musikwelt auch heute wieder weltbekannte Konzerte und Musikaufführungen im prächtigen Opernhaus des Weltbürgers Semper. Die ehemalige Katholische Hofkirche beherbergt das letzte Werk des berühmten Orgelbauers Silbermann und in der Gruft ruhen die Sarkophage sächsischer Könige. Von der städtebaulich grandios inszenierten Brühlschen Terrasse eröffnet sich der Blick über die Stadt an der Elbe. Reiche Kunstsammlungen wie z.B. die Gemäldegalerie, das Grüne Gewölbe oder das Kupferstichkabinett begründen Dresdens Ruf als Kunststadt. Die Frauenkirche, lange Zeit die bekannteste Baustelle in der Stadt und jetzt Anziehungspunkt für alle Dresden-Besucher, die Elbbrücke "das Blaue Wunder" und vieles mehr wartet darauf, von Ihnen bewundert, gerühmt und besucht zu werden.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Dresden 
Morgens Abreise im modernen Reisebus auf direktem Weg nach Dresden. Nachmittags Zimmerbezug in Ihrem Hotel. Zeit für erste eigene Erkundungen. 
2. Tag: Stadtführung Dresden 
Heute besichtigen wir die sächsische Metropole bei einer Stadtführung. Die Stadt hat viele berühmte Bauwerke zu bieten, allen voran Frauenkirche und Neumarkt. Auch der Zwinger ist ein architektonisches Meisterstück aus Sandstein. Gemeinsam mit der Hofkirche St. Trinitatis und der Semperoper umrahmt er den Theaterplatz, der als einer der schönsten Plätze Europas gilt. Nachmittags unternehmen wir dann einen Ausflug zum Schloss Pillnitz, der einstigen Sommerresidenz August des Starken, wo Sie durch den herrlichen Schlosspark schlendern können (von Ende März bis Anfang November Eintritt Extrakosten). Auf der Elbe entlang geht es anschließend weiter auf dem Schiff nach Pillnitz. Dort haben Sie noch ein wenig Aufenthalt. Danach fahren wir zurück zu Ihrem Hotel.
3. Tag: Weimar - Heimreise 
Nach dem Frühstück verlassen wir Sachsen und fahren nach Weimar, Hauptstadt der deutschen Klassik. Die Altstadt inmitten grüner Parkanlagen, das Goethe- und das Schillerhaus, das neugotische Rathaus, der historische Marktplatz mit Stadt- und Cranachhaus, bekannte Schlösser u.v.m. erwarten von Ihnen selbst erkundet zu werden. Nach der Mittagspause treten wir die Heimreise an.

Termine und Preise

Zu-/Abschläge

Einzelzimmerzuschlag p. P. 78 €
Diese Reise anfragen:

3 Tage Deutschland

pro Person ab 198 €