Deutschland
Ostern in Dresden & Sächsische Schweiz

Kultur, Natur und so viel mehr

Das „Elbflorenz“, wie die Stadt auch liebevoll genannt wird, ist das Topreiseziel in Sachsen. Dresden ist weltberühmt, vor allem durch seine großen Kunstsammlungen. Lernen Sie eine…

Termin verfügbar

4 Tage Deutschland

pro Person ab 409 €

Das „Elbflorenz“, wie die Stadt auch liebevoll genannt wird, ist das Topreiseziel in Sachsen. Dresden ist weltberühmt, vor allem durch seine großen Kunstsammlungen. Lernen Sie eine der schönsten deutschen Barockresidenzstädte und ihre einmalige Umgebung - die Sächsische Schweiz - kennen.

1. Tag: Anreise Dresden
Morgens reisen wir nach Dresden über Bayreuth, Plauen nach Dresden. Nach Ankunft im Hotel steht Ihnen der Nachmittag für erste Erkundungen in Dresden zur freien Verfügung. Gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Sächsische Schweiz
Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach Pillnitz. Bei einem kleinen Spaziergang sehen Sie die wunderschöne Parkanlage des Schlosses, welches einst ein Geschenk August des Starken an Gräfin Cosel war. Danach geht es weiter in den Nationalpark Sächsische Schweiz mit den bizarren Sandsteinfelsen und Tafelbergen. 180 m über der Elbe liegt der bekannteste Aussichtspunkt der Sächsischen Schweiz, die Bastei mit ihrer bekannten steinernen Brücke. Weiter geht es durch das Kirnitzschtal nach Bad Schandau und von hier aus auf die hoch über der Stadt liegende Festung Königstein. Von Ihrer Reiseleitung erfahren Sie mehr über die prominenten Gefangenen, z.B. Johann Friedrich Böttger. Außerdem sehen Sie das Brunnenhaus, die älteste Garnisonskirche Deutschlands, den Fasskeller und vieles mehr. Am Nachmittag legen Sie einen Teil der Rückfahrt mit dem Schiff zurück. Sie fahren auf der Elbe von Königstein bis Pirna (ca. 75 min). Dort wartet schon unser Bus auf Sie für die Rückfahrt ins Hotel. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

3. Tag: Dresden
Heute besuchen Sie die sächsische Metropole Dresden. Während einer kombinierten Stadtrundfahrt mit Rundgang sehen Sie heute Vormittag die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie z.B. die Semperoper, die Hofkirche, die Frauenkirche, den Zwinger und den Fürstenzug. Aber auch die Elbschlösser, das Villenviertel Blasewitz und selbstverständlich auch die „Pfunds Molkerei“ stehen auf Ihrem Programm. Den Nachmittag können Sie für Ihre eigenen Erkundungen der schönen Stadt nutzen. Sei es, dass Sie eines der zahlreichen Museen besuchen oder auf der Brühlschen Terrasse einen Kaffee trinken - genießen Sie das besondere Flair dieser Stadt. Rückkehr zum Hotel und gemeinsames Abendessen.

4. Tag: Rückreise
Nach sehr schönen Tagen treten Sie heute die Rückreise in Ihre Heimatorte an.

- Änderung vorbehalten - | Touristensteuer/Kurtaxe vor Ort zahlbar

Reiseinformationen:
Eintrittspreise für Besichtigungen u. ä. sind im Reisepreis enthalten, wenn diese in den Leistungen aufgeführt sind.

Die Währungin Ihrem Reiseland ist der Euro.

Wir empfehlen den Abschluss einerReiserücktrittskostenversicherungsowie einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. Bitte überprüfen Sie ggf. Ihren Krankenversicherungsschutz für Reisen im Ausland. Informationen und Preise finden Sie in unserem Reisekatalog und auf unserer Internetseite. Bestehende Krankheiten können nur bedingt abgesichert werden!

Zustiege Hauptbus:
07:00 Uhr | Buchen Bhf., Eisenbahnstr.
07:15 Uhr | Walldürn Bhf., Eisenbahnstr. 
07:30 Uhr | Höpfingen, Heidelbergerstr. Bhstl. Bäckerei Gärtnersmühle
07:40 Uhr | Hardheim Bhst. Bgm-Henn-Str.
08:00 Uhr | Tauberbischofsheim, Wörtplatz Bhst. Gegenüber Feuerwehr
08:30 Uhr | Würzburg, Bismarcktstr. gegenüber Polizeiinspektion

Zustieg Zubringer A: 
05:50 Uhr | Mosbach, Neckarelzer-Str. Busbhf./CityParkhaus
06:10 Uhr | Dallau, Hauptstr. Bhst. Sparkasse
06:30 Uhr | Heidersbach, Bundestr. B27 Bhst.
06:40 Uhr | Waldhausen, Landstr. Bhst. Pflegezentrum

Zustieg Zubringer B: 
06:20 Uhr | Miltenberg, Berliner Platz Bhf. Nord  
06:40 Uhr | Amorbach, Bhst. Debonstr. Gegenüber Finanzamt  
06:50 Uhr | Schneeberg, Hauptsr. B47 Bhstl. Kirche
07:00 Uhr | Rippberg, B47 Amorbacher Str. Meerfräulein

Zustieg Zubringer C: 
06:00 Uhr | Osterburken, Bahnhoftsr. Bhf.
06:15 Uhr | Adelsheim, Lachenstr. Parkplatz
06:30 Uhr | Seckach, Bahnhofstr. Bhst. Bhf.
06:45 Uhr | Bödigheim, Hauptstr. Bhst. Kirche

Unsere Zubringerbusse haben Platz für max. 7 bzw. 8 Personen. Andere Zustiegsstellen auf Anfrage. 

Ihre Unterkunft

Das 4* ACHAT Hotel begrüßt Sie mit seinen 122 modernen, in freundlichen Farben gestalteten Zimmern in verkehrsgünstiger Lage im schönen Stadtteil Laubegast. Alle Zimmer verfügen über ein Bad mit Toilettenartikeln und Haartrockner, sowie angenehmer Sofaecke, Schreibtisch, Fernseher, WLAN, Telefon und Minibar. Zu
den weiteren Ausstattungen gehört das Restaurant NO.18 mit einer regionalen Küche und eine Hotelbar in der Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen können.

Termine und Preise

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 90 €
Diese Reise anfragen:

4 Tage Deutschland

pro Person ab 409 €