Frankreich
Normandie – Bretagne

schroff und malerisch

Normandie und Bretagne zählen zu den schönsten und beliebtesten Urlaubszielen in Frankreich. Die interessante Kombination aus herber Küstenlandschaft mit romantischen Fischerorten …

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Normandie und Bretagne zählen zu den schönsten und beliebtesten Urlaubszielen in Frankreich. Die interessante Kombination aus herber Küstenlandschaft mit romantischen Fischerorten und weltbekannten Sehenswürdigkeiten prägen diese fantastische Rundreise. Ein weiterer Höhepunkt könnte der Besuch auf der Insel Jersey sein. Sie gilt als die sonnenreichste aller britischen Inseln und ist berühmt für ihre ausgedehnten Strände. Auf Grund des milden Klimas, findet man eine interessante Mischung mediterraner Vegetation wie z.B. Palmen, Drachenbäume, Kamelien und wilde Orchideen auf der Insel.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Rouen
Zimmerbezug. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Rouen
Nach dem Frühstück lernen Sie bei einer Stadtführung Rouen kennen. Die Stadt ist fest mit dem Namen Jeanne d‘Arc verbunden, die hier zum Tode verurteilt und verbrannt wurde. Die Kathedrale Notre Dame ist das bekannteste Wahrzeichen der Stadt und besitzt den höchsten Kirchturm Frankreichs. Weiterfahrt in das malerische Honfleur. Am alten Hafen wird die Atmosphäre der Neufundlandfahrten lebendig. Anschließend besuchen Sie eine Calvadosbrennerei mit Kostprobe.

3. Tag: Landungsküste – Teppich von Bayeux
Sie nehmen Abschied von Rouen und reisen entlang der Landungsküste, wo 1944 die Alliierten Truppen landeten. Noch heute erinnern zahlreiche Soldatenfriedhöfe, Bunkeranlagen und Kriegsmuseen an die Ereignisse der Schlacht um die Normandie. In Bayeux erwarten Sie die prächtige normannische Kathedrale und der berühmte 70 m lange Wandteppich, der in bunten, gestickten Bildern die Geschichte der Eroberung Englands im Jahre 1066 erzählt. Am Abend erreichen Sie ihr Hotel in St. Malo.

4. Tag: Saint Malo – Dinan – Cap Fréhel
Im Laufe der 2-stündigen Stadtführung entdecken Sie die für ihre Festungsmauer und einzigartige Architektur bekannte Korsaren- und Reederstadt Saint-Malo. Besichtigen Sie die Kathedrale Saint Vincent aus dem 11. Jh. mit herrlichen mittelalterlichen Buntglasfenstern und das mächtige Schloss aus dem 15. Jh. von der Stadtmauer bietet sich Ihnen ein unvergesslicher Blick über die Stadt und den Golf von Saint-Malo. Über die mittelalterliche Kunststadt Dinan, die zu den ältesten und schönsten Städten der Bretagne mit Ihren gepflasterten Gassen zählt, erreichen Sie das weltberühmte Cap Fréhel. Die kräftigen Farben der Heidelandschaft bilden mit den tiefen Blauund Grautönen des Meeres und den tief zerklüfteten Klippen aus rosa Sandstein ein umwerfendes Bild.

5. Tag: Tag zur freien Verfügung oder ganztägiger Ausflug auf die Insel Jersey (fakultativ)
Ein ganzer Tag zur freien Verfügung in St. Malo oder Sie unternehmen einen Ausflug auf die Insel Jersey. Nach der Fährüberfahrt werden Sie am Hafen von St.Helier zu einer halbtägigen Inselrundfahrt mit örtlichem Bus und deutschsprachiger Reiseleitung empfangen. Sie entdecken die Küsten Jerseys - von goldenen Sandstränden im Süden bis hin zu steilen Klippen im Norden. Im östlichen Teil der Insel machen Sie im Hafen von Gorey Halt, der von der mittelalterlichen Festung Mont Orgueil überragt wird. Während der Inselrundfahrt werden Sie immer wieder von der Pflanzenvielfalt der Insel und den gepflegten Gärten sowie Parkanlagen begeistert sein. Der Nachmittag steht in St. Helier zu Ihrer freien Verfügung. Machen Sie einen (mehrwertsteuerfreien) Einkaufsbummel durch die belebte Fußgängerzone. Besichtigen Sie den Howard Davis Park, einen der schönsten öffentlichen Parks der Insel oder genießen Sie einen originalen Jersey Cream Tea in einem der vielen Cafés. Natürlich können Sie den Nachmittag auch in einem gemütlichen Pub verbringen oder eines der interessanten Museen besuchen. Am späten Nachmittag holt Sie der Bus wieder im Zentrum ab, um Sie zum Hafen zurück zu bringen, wo die Schnellfähre für Ihre Rückreise nach Frankreich bereit steht.

6. Tag: Mont Saint Michel – Austernzucht in Cancale
Heute besuchen Sie den weltberühmten Klosterberg Mont Saint Michel. Das Kloster liegt imposant auf einem Berg inmitten des Meeres, das mit seinen Extremen zwischen Ebbe und Flut den Bau eindrucksvoll umspielt. Im Rahmen einer Führung besichtigen Sie das Heiligtum, welches der Legende nach den Namen von seinem Erbauer, dem Erzengel Michael erhalten hat. Genießen Sie im Anschluss einen Spaziergang durch die pittoresken Gassen des „magischen Glaubensberges“. Im Anschluss fahren Sie in das Zentrum der französischen Muschelzucht nach Cancale. Während der geführten Besichtigung durch einen Austernbetrieb gewinnen Sie interessante Einblicke in die außergewöhnliche Welt der Austernzucht. Krönender Abschluss der Führung bildet die Kostprobe der schmackhaften Austern.

7. Tag: Zwischenübernachtung Großraum Paris
Nach dem Frühstück Fahrt in den Großraum Paris zur Zwischenübernachtung.

8. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Rückreise an.

- Änderungen vorbehalten -

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an info@gehrig-touristik.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.