Frankreich, Italien
Die Juwelen an der Riviera & Coté d‘ Azur

Sanremo | Cannes-Nizza | Monaco | Portofino

Der Küstenstreifen, der sich von Monte Carlo im Westen und La Spezia im Osten über 340 Kilometer spannt, wird von den Italienern „Regenbogen“ genannt. Nicht ohne Grund nennt man di…

Termin verfügbar

6 Tage Frankreich, Italien

pro Person ab 599 €

Der Küstenstreifen, der sich von Monte Carlo im Westen und La Spezia im Osten über 340 Kilometer spannt, wird von den Italienern „Regenbogen“ genannt. Nicht ohne Grund nennt man die Region auch die Blumenriviera. In den Gärten und an den Straßen findet man bis in den Herbst hinein die herrlichsten Blütenträume. Diese Reise führt Sie zu den schönsten Zielen der italienischen und französischen Riviera. Es erwartet Sie ein blühender Balkon. Auf der einen Seite blickt man auf das Meer, auf der anderen Seite auf die steil aufragenden Felswände der Seealpen. Erleben Sie das vielbesungene San Remo, das exklusive Monte Carlo, Cannes und Nizza.

1. Tag: Anreise nach Finale Ligure ca. 805 km
Die Anreise erfolgt über die Schweiz und dem Gotthardtunnel zur blauen Küste. Ab Savona fahren Sie auf der Blumenautobahn entlang der Mittelmeerküste mit traumhaften Aussichten auf das türkisblaue Meer. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2. Tag: Markt in Finale Ligure und Sanremo ca. 160 km
Nach dem Frühstück können Sie gemütlich über den Markt in Finale Ligure schlendern, der mit rund 200 Ständen an jedem Donnerstag in der Via Lungomare Italia stattfindet. Der Markt öffnet um 07:00 Uhr und geht bis 13:00 Uhr - in allerbester Lage direkt hinter dem Strand. Um 11:00 Uhr unternehmen Sie Ihren Ausflug nach San Remo, die Perle der ligurischen Küste und Stadt der Blumen. Prächtige Parkanlagen, mit Palmen gesäumte Promenaden und elegante Geschäftsstraßen kennzeichnen den Hauptort der Blumenriviera. Danach Rückfahrt zu unserem Hotel und gemeinsames Abendessen.

3. Tag: Ausflug Cannes – Nizza ca. 325 Km
Nach dem Frühstücksbuffet um 8:00 Uhr fahren wir nach Cannes und Nizza. Cannes ist die Nachbarstadt von Nizza und auch direkt am azurblauen Mittelmeer der Cote d‘Azur gelegen, umgeben vom roten Estrel Gebirge. Die Filmfestspiele, die in Cannes jedes Jahr im Mai im Palais de Festival et Congres stattfinden haben Cannes so populär gemacht. Weiterfahrt nach Nizza. Nizza ist eine Stadt der Superlative. Nizza ist Hauptstadt des Départements Alpes-Maritimes und ist mit mehr als 400.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt an der Südküste Frankreichs. In Nizza kann man stundenlang durch die Altstadt, durch Museen und moderne Geschäfte schlendern; und will man sich etwas entspannen, so sind es in der Regel nur 10 Minuten bis zum Strand. Fahrt zu unserem Hotel und gemeinsames Abendessen.

4. Tag: Bergdorf Èze und Fürstentum Monaco ca. 245 km
Nach dem leckeren Frühstück um 8:30 Uhr fahren wir nach Ezé. Hoch über dem Meer erhebt sich in einzigartig schöner Lage das romantische Bergdorf Èze mit historischen Wehrgängen, Toren, engen Treppen und Gässchen. Sie genießen einen herrlichen Ausblick auf die Berge und das Meer! Sie beuschen auch die Parfümerie Fragonad in Èze. Danach wird es Mondän im glamourösen Zwergstaat Monte Carlo. Neben seiner aufregenden Geschichte beeindruckt Monaco mit seinem verlockenden Casino, Luxusyachten sowie einer netten Altstadt.

5. Tag: Genua – S. Margaritha – Portofino (fakultativ) ca. 220 km
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung oder Sie nehmen an unserem Ausflug nach Genua & Portofino teil. Entlang der Blumenautobahn erreichen Sie heute Genua, die Hauptstadt Liguriens. Bei einer kurzen Stadtdurchfahrt kriegen Sie von unserer Reiseleitung alle wichtigen Sehenswürdigkeiten gezeigt und erklärt. Sie  fahren weiter an die östliche Riviera, die „Riviera di Levante“. Anschließend fahren wir weiter an der Rivieraküste nach Santa Margherita Ligure. Die kleine, freundliche Hafenstadt liegt inmitten einer prachtvollen Vegetation an der Riviera di Levante. Von Santa Margherita Ligure aus fahren Sie mit einem Boot nach Portofino. Portofino, die Perle der Ligurischen Küste, ist wie ein Piratennest in die steile Felsbucht gebaut. Berühmt wurde das Dorf durch seine vermehrt berühmten Besucher, die in den Prachtvillen rund um Portofino wohnen. Bei schlechtem Wetter und wenn Die Schiffe nicht fahren können nach Portofino ist das alternativ Programm Genua.  

6. Tag: Heimreise ca. 805 km
Nach einem gemütlichen Frühstück treten wir die Heimreise und sagen Arrividercci Bella Itallia.

- Änderungen vorbehalten -

Zustiege Hauptbus:
04:00 Uhr | Walldürn Bhf.
04:15 Uhr | Buchen Bhf.
04:40 Uhr | Osterburken Bhf.
05:00 Uhr | Rastanlage Jagsthausen  West A81
05:30 Uhr | Rastanlage Wunnestein West A81
05:50 Uhr | Ludwigsburg Parkplatz Monrepos

Zustieg Zubringer A:
03:05 Uhr | Tauberbischofsheim Wörtplatz Bhst. Gegenüber Feuerwehr
03:30 Uhr | Hardheim Bhst. Bgm-Henn-Str.   
03:45 Uhr | Höpfingen Rathaus

Zustieg Zubringer B:
03:10 Uhr | Miltenberg Berliner Platz Bhf. Nord  
03:25 Uhr | Amorbach Bhst. Debonstr. Gegenüber Finanzamt  
03:35 Uhr | Schneeberg Bhst. Kirche
03:45 Uhr | Rippberg B47 Amorbacher Str. Meerfräulein

 

Ihre Unterkunft

Hotel Rio★★★s

Das Hotel Rio befindet sich in schöner und ruhiger Lage, nur wenige Gehminuten von der Palmenpromenade, den Geschäften und Stränden entfernt. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Klimaanlage, Telefon, TV, Schreibtisch, Safe, Bad mit DU/WC und Föhn. Zur Entspannung steht den Gästen ein Wellnessbereich zur Verfügung: Pool mit Whirlpool und Schiebedach (für die kalte Saison), Sonnenterrasse und Wellnessgrotte mit finnischer Sauna und Türkischem Bad.

Termine und Preise

6 Tage: Reisepreis im Doppelzimmer p. P. 629 €
6 Tage: Reisepreis im Doppelzimmer p. P. 599 €

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 80 €
Touristiksteuer nicht inbegriffen 1 € pro Tag pro Person (max 5 €) vor Ort zu bezahlen an der Rezeption p. P. 5 €

Mögliche Zusatzleistungen

Ausflug Genua-St. Margharita-Portofino inkl. Schifffahrt p. P. 55 EUR
Diese Reise anfragen:

6 Tage Frankreich, Italien

pro Person ab 599 €