ab 1.199,00 EUR

Schottlands Hochlandmelodie

Edinburgh – Whisky Distillery – Inverewe Garden – Loch Ness – Glasgow
  Termin:  
19. - 25. Juli 2023

Urlaub in Großbritannien

Bei dieser Reise geht es hoch hinaus. Die Highlands bieten eine faszinierende Mischung aus Kultur und Bergwelt. Während einer Bootsfahrt auf dem Loch Ness sollten Sie unbedingt Ausschau nach Nessie halten. Noch heute winkt demjenigen, der die Existenz des Seeungeheuers beweisen kann, eine Belohnung! Bewundern Sie außerdem die vielfältige, tropische Pflanzenpracht der Inverewe Gardens. Nach einem Whisky in einer traditionellen Destillerie erreichen Sie die faszinierende schottische Hauptstadt Edinburgh. Das über der Stadt thronende Castle und der Palace of Holyroodhouse sind nur zwei der Sehenswürdigkeiten, die Sie hier entdecken können. Im August erwartet Sie ein ganz besonderes Highlight: das Military Tattoo vor der grandiosen Kulisse von Edinburgh Castle.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Rotterdam – Fähre ca. 560 km

Ihre Anreise erfolgt nach Rotterdam. Hier gehen Sie an Bord eines Schiffes der P&O zur Überfahrt nach Hull. Übernachtung in der gebuchten Kabine.

2. Tag: Hull – Gretna Green - Raum Glasgow ca. 490 km

Nach dem Frühstück an Bord erreichen Sie das englische Festland. Ihre Route führt Sie in Richtung Schottland. Bei Gretna Green, der romantischen Hochzeitsschmiede, passieren Sie die englisch-schottische Grenze und gelangen durch die sanfthügeligen Southern Uplands am späten Nachmittag nach Glasgow. Die größte Stadt Schottlands hat sich heute zu einer Kunst- und Kulturmetropole entwickelt. Übernachtung im Raum.

3. Tag: Raum Glasgow – Raum Aviemore/Inverness ca. 330 km

Sie lernen heute Schottlands Landschaften bestehend aus Lochs (Seen), Glens (Tälern) und Bens (Bergen) kennen. Vorbei am Loch Lomond, einem beliebten Wochenend-Ausflugsziel der Glaswegians, geht es ins einsame Glen Coe. Das so genannte "Tal der Tränen" beeindruckt nicht nur durch seine atemberaubende, wilde Schönheit, sondern auch wegen seiner traurigen Geschichte. Ein Teil des MacDonald Clans wurde hier getötet, da sie dem neuen König zu spät die Treue schworen. Bei gutemWetter können Sie auf Ihrer weiteren Fahrt sicher einen Blick auf den höchsten Berg des Landes, den Ben Nevis, erhaschen. Auf dem Loch Ness Unternehmen Sie eine Bootsfahrt, um sich selbst auf die Suche nach dem berühmten Seeungeheuer Nessie zu begeben. Die häufigsten Sichtungen wurden übrigens von der Ruine von Urquhart Castle aus gemacht! Am Abend beziehen Sie Ihr Hotel im Raum Aviemore/Inverness.

4. Tag: Ausflug in die Nord-West-Highlands ca. 230 km

Traumhafte, idyllische und oft menschenleere Landschaften erwarten Sie auf Ihrer Route durch die nordwestlichen Highlands. Entlang des Beauly Firth fahren Sie auf die Black Isle. Nehmen Sie die Strecke entlang des Loch Glascarnoch bis nach Braemore. Hier sollten Sie unbedingt bei einem Stopp die 30m herabstürzenden Wasserfälle der Corrieshalloch-Schlucht bewundern (fakultativ). Einzigartig sind die tropischen Inverewe Gardens (fakultativ) bei Poolewe, die mit ihrer bunten Pflanzenpracht und außergewöhnlicher Vielfalt im Norden Schottlands überraschen. Vorbei am mystischen Loch Maree und über Achnasheen kehren Sie zu Ihrem Hotel vom Vortag zurück.

5. Tag: Raum Aviemore/Inverness – Raum Edinburgh ca. 250 km

Ihre heutige Etappe führt Sie aus den Highlands in die schottische Hauptstadt Edinburgh. Vielleicht stoppen Sie auf dem Weg dorthin beim blütenweißen Märchenschloss Blair Castle (fakultativ)? Und was wäre eine Schottlandreise ohne das schottische Lebenswasser, den Whisky, in einer der zahlreichen Destillerien zu kosten? Bei einer Besichtigung haben Sie dazu Gelegenheit. Anschließend entdecken Sie Edinburgh, den kulturellen Mittelpunkt Schottlands, z.B. bei einer Stadtführung (fakultativ). Sehenswert sind das gewaltige Edinburgh Castle (fakultativ), welches über der Stadt auf einem Felsen thront, und der imposante Palace of Holyroodhouse (fakultativ), die schottische Residenz der britischen Königsfamilie und einer der bedeutendsten historischen Schauplätze Schottlands. Übernachtung im Raum Edinburgh.

6. Tag Raum Edinburgh – Hull Fähre ca. 390 km

Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen vom Land des Whiskys, des Dudelsacks und der Highlands. Durch die beeindruckende Landschaft der Borders mit vielen historischen Stätten, wie z.B. den berühmten Grenzlandabteien Melrose und Jedburgh (beide fakultativ) fahren Sie in Richtung Küste. In Hull erwartet Sie bereits eines der komfortablen Fährschiffe der P&O  zur Überfahrt in die Niederlande.

7. Tag Rotterdam – Heimreise ca. 560 km

Frühstücksbuffet an Bord. Nach der Ausschiffung treten Sie mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck die Heimreise an.

Änderungen vorbehalten. Touristensteuer/Kurtaxe vor Ort zahlbar

Leistungen

  • Reise im modernen Reisebus
  • Fährüberfahrt Rotterdam – Hull
  • Fährüberfahrt Hull – Rotterdam
  • Frühstücksbuffet an Bord
  • 2x Abendessen an Bord der Nachtfähre
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen innen mit Etagenbetten
  • 1x Übernachtung mit Halbpension im Raum Glasgow
  • 2x Übernachtung mit Halbpension im Raum Aviemore/Inverness
  • 1x Übernachtung mit Halbpension im Raum Edinburgh
  • Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Alle Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • Eintritte Gretna Green, Blair Castle, Edinburgh Castle, Melrose Abbey, Holyrood Palace Edinburgh
  • Ganztagesführung Schottisches Hochland
  • 3 Std. Stadtführung Edinburgh
  • 1x Besichtigung einer Whisky Destillerie inkl. Kostprobe
  • 30 Min. Bootsfahrt auf dem Loch Ness inkl. Eintritt Urquhart Castle, Eintritt Inverewe Gardens
  • 1x Schottisches Hochland-Diplom für jeden Gast

Termine & Preise

19. - 25. Juli 2023:

DZ/HP 1.199,00 EUR
EZ/HP1.499,00 EUR

Frei wählbare Zusatzleistungen

2-Bettkabine innen mit Doppelbett (ca. 1.40m breit und eine Seite an der Wand)20,00 EUR
2-Bettkabine außen mit Etagenbett36,00 EUR
2-Bettkabine außen mit Doppelbett (ca. 1.40m breit und eine Seite an der Wand)48,00 EUR
Aufpreis 2-Bettkabine außen mit Unterbetten84,00 EUR
1-Bettkabine außen235,00 EUR

Hinweise

Reisedokumente:

Es ist ein gültiger Personalausweis erforderlich. Bitte beachten Sie, dass diese Information für EU-Bürger gültig ist. Sollten Sie kein(e) EU-Bürger/Bürgerin sein, können Sie uns gerne bezüglich der erforderlichen Pass- und Visabestimmungen ansprechen.

Mindestteilnehmerzahl:
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen (Abweichungen haben wir bei der jeweiligen Reise gesondert vermerkt!). Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl ist eine Absage durch Gehrig Touristik bis 2 Wochen vor Reisebeginn möglich (bei Reisen mit einer Reisedauer über 6 Tagen geben wir Ihnen bereits 20 Tage vor Reisebeginn Bescheid).

Zahlungsmodalitäten:
Nach Ihrer Buchung erhalten Sie eine Rechnung zur Begleichung des Reisebetrags per E-Mail oder Post. Es ist eine Anzahlung fällig. Die Zahlung ist bis spätestens zwei Wochen vor Reiseantritt zu entrichten sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist und durchgeführt wird. Bei Buchung einer Reise innerhalb von zwei Wochen vor Reiseantritt, ist der Gesamtreisebetrag sofort nach Erhalt der Rechnung fällig.

Personen mit eingeschränkter Mobilität:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Gerne prüfen wir jedoch im Einzelfall die Barrierefreiheit der Reise für Sie. Hierfür können Sie uns gerne kontaktieren.

Unsere AGBs:
Bitte beachten Sie, dass diese Hinweise keine vollständigen AGB (Allgemeinen Geschäftsbedingungen) darstellen. Diese finden Sie vollständig unter www.gehrig-touristik.de

Veranstalter Gehrig Touristik